Brandmeldeanlage



Nr.: 45
Datum: 03.12.2014
Alarmzeit: 22:42 Uhr
Ende: 00:45 Uhr
Alarmierung: Kleinschleife + 1. Nachalarm Großschleife
Einsatzort: Rühler Straße Fa. Rigips
Fahrzeuge: ELW, TLF 16-25, HLF 20, MTW
Kameraden im Einsatz: 18
Andere Feuerwehren: -
Andere BOS-Einheit: 2xRTW, NEF, OrgL LK Holzminden

Bericht:

Nach dem auslösen der Brandmeldeanlage bei Fa. Rigips wurde unsere Kleinschleife alarmiert. Das erste Fahrzeug vor Ort musste dann feststellen, dass es an der Förderanlage zum Hammerwerk zu einem Brand gekommen war, und der Arbeitsbereich weiträumig verqualmt war. Es wurde dann sofort der 1. Nachalarm ausgelöst um mehr Atemschutzgeräteträger an der Einsatzstelle zu haben. Mit einem C Rohr und der Wärmebildkamera begann dann der erste Angriffstrupp die auflodernden Flammen zu bekämpfen. Ein weiterer Atemschutztrupp wurde in den Einsatz gebracht um die Anlage zu kontrollieren. Vor Eintreffen der Feuerwehr hatten Mitarbeiter schon die ersten Flammen gelöscht und mussten aus diesem Grund alle vom Rettungsdienst vorsorglich untersucht werden. Ein Mitarbeiter wurde Aufgrund einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.