Einsatz ELW und Logistik



Nr.: 31
Datum: 16.08.2014
Alarmzeit: 16:09 Uhr
Ende: 20:15 Uhr
Alarmierung: ELW / Einzelruf Atemschutz / Einzelruf Schlauchwart
Einsatzort: Daspe, Heyener Str.
Fahrzeuge: ELW, MTW
Kameraden im Einsatz: 6
Andere Feuerwehren: TLF 8/18, LF 10/6 und GW-Mess Hehlen;
TSF Brökeln; TSF Heyen; TSF Hohe;
D LK 23/12, TLF 16/25 und MTF Hameln
Andere BOS-Einheit: FTZ LK Holzminden, RTW, NEF, Polizei

Bericht:

Bei einem Wohnhausbrand in Daspe wurde unser Einsatzleitwagen angefordert um die Wärmebildkamera dem Einsatzort zuzuführen. Die Besatzung des Fahrzeuges übernahm dann im Einsatzverlauf auch die normalen Aufgaben des Einsatzleitwagens: Unterstützung des Einsatzleiters, Kommunikation zwischen den eingesetzten Kräften und der Leitstelle und die Dokumentation.

Ebenfalls alarmiert wurden die Verantwortlichen der Bereiche Atemschutz und Schlauchpflege der Samtgemeindefeuerwehr um Nachschubmaterial zur Einsatzstelle zu bringen und die Koordination der Aufrüstung der Fahrzeuge zum Einsatzende zu übernehmen. Denn in der Feuerwehr heißt es "Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz"

Weser-Ith-News