Einsatz Wohnungsbrand



Nr.: 30
Datum: 07.08.2014
Alarmzeit: 09:48 Uhr
Ende: 10:15 Uhr
Alarmierung: Großschleife
Einsatzort: Hehlen, Bröckelner Straße
Fahrzeuge: TLF 16/25 und HLF 20
Kameraden im Einsatz: 10
Andere Feuerwehren: GW-Mess Hehlen
Andere BOS-Einheit: Polizei, RTW

Bericht:

Beim Anfeuern eines Kaminofens kam es durch Fehlbedienung zu einer starken Rauchentwicklung. Die ganze Wohnung war in einen Rauchnebel gehüllt. Nach dem Belüften der Wohnung und der Kontrolle des Ofens konnten die Bewohner wieder in Ihre Wohnung zurück kehren. Die Feuerwehr Hehlen war zur gleichen Zeit noch bei einer Einsatzstelle in Hohe. Dort hatte eine Explosion Teile eines Schweinestalls zerstört.