Verkehrsunfall



Nr.: 19
Datum: 17.05.2014
Alarmzeit: 19:25 Uhr
Ende: 20:30 Uhr
Alarmierung: Großschleife
Einsatzort: K8 Heyen-Daspe
Fahrzeuge: TLF 16/25, HLF 20, ELW, MTW
Kameraden im Einsatz: 17
Andere Feuerwehren: TLF 8/18, LF 8 und GW Mess Hehlen;TLF 8/18 und HLF 10 Halle; TSF Heyen
Andere BOS-Einheit: Polizei , 2x RTW , NEF und RTH

Bericht:

Bei einem Unfall auf der K8 zwischen Heyen und Daspe ist ein Trecker ins schleudern geraten und umgestürzt. Da die Strecke sehr abschüssig ist, hat sich der Trecker mehrfach überschlagen erst nach 50 Metern kam er in einem Feld zum stehen. Die beiden Insassen wurden aus dem Trecker auf die Straße geschleudert und schwer Verletzt. Der Fahrer wurde mit dem RTH nach Hannover geflogen, seine Beifahrerin wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren.

Mit der Seilwinde des HLF 20 bargen wir den Anhänger der im Graben lag.

Polizeipresse

Weser-Ith-News